Hallo Gast!

Username:
Passwort:
Autologin?
Noch nicht registriert?
Klicke hier um dich auf Triggerzone zu registrieren.


Screenshots










Raiden Project
PlayStation, Seibu Kaihatsu (1995)
Das 'The Raiden Project' Paket enth?lt die Umsetzungen der beiden Arcade Shooter Raiden und Raiden II f?r Playstation, und ist als einer der wenigen Shooting Games in Japan, USA und Europa (PAL) erschienen. Aus der Raiden Serie gibt es recht viele Umsetzungen, f?r alle nur denkbaren Systeme, eine der mit wohl gelungensten wollen wir hier mal n?her beleuchten.

Ich beziehe mich im Test hier haupts?chlich auf Raiden II, da dieser Teil im Prinzip ein sehr stark erweiterte Kopie von Raiden ist, die allerdings um einige sehr gute Punkte verbessert wurde.

Im Gegensatz zu vielen anderen Shootern habt Ihr zu Beginn des Spieles keine Auswahl an verschiedenen Schiffstypen, denn es gibt nur eines. Im sehr gut realisierten 2-Spieler Modus unterscheiden sich die beiden Schiffe der Spieler auch nur durch ihre Farbe, rot und blau.

Wer jetzt gleich denkt, ach wie tr?ge, sollte nicht so vorschnell reagieren ,denn der Trick bei der Raidenserie ist das flexible Waffensystem. Anfangs nur mit einem einfachen Doppelschuss ausgestattet geht es auf die Jagd. Beim erfolgreichen Abschie?en von einem bestimmten Alienschiffstyp hinterl?sst dieses ein Extra, welches munter quer ?ber den Bildschirm fliegt und alle paar Sekunden seine Farbe wechselt. Genauer gesagt wechselt es sein Aussehen zwischen drei Farben, rot, blau und lila (bei Raiden 1 nur zwischen rot und blau). Jede dieser Farben steht stellvertretend f?r ein anderes Waffensystem, dass das eigenen Schiff aufr?stet wenn eines dieser Extras aufgenommen wird. So wird z.B. beim Aufsammeln von roten Extras das Standartgesch?tz so lange aufgemotzt bis man einen gigantischen Streuschuss hat, der den halben Bildschirm eindeckt. Die blauen Extras verhelfen zu einem Laserschuss, der bei sich bei st?ndigem Dauerfeuer zu einem kontinuierlichen Dauerlaser wandelt, der sich je Extra weiter verst?rkt. Neu bei Raiden II hinzugekommen ist das lila Extra, das Euch zu einem Laser der ganz besonderen Art verhilft. Dieser graphisch ?beraus eindrucksvoll in Szene gesetzte Laserstrahl ist flexibel, d.h. Ihr k?nnt Ihn wie eine Peitsche ?ber den Screen jagen, und somit ganze Horden von Feinden quasi auf einen 'Schlag' vernichten. Auch 'verbei?t' sich der Laserstrahl so lange in widerstandsf?higere Gegner bis dieser nicht mehr ist, l?sst sich aber weiterhin mit dem Rest seines 'K?rpers' ?ber den Bildschirm bewegen um so weitere Gegner zu eliminieren.

Allerdings k?nnt Ihr immer nur eine dieser Waffe aktiv haben, was auch eine kleine Gefahr birgt. Habt Ihr Euch z.B. den Standartschuss durch eine Handvoll roter Extras beachtlich ausgebaut und erwischt dann im Eifer des Gefechtes ein blaues Extra, so m?sst Ihr mit dem k?mmerlichen, nicht ausgebauten Laser weitermachen. Und zwar solange bis Ihr entweder wieder ein rotes Extra aufgesammelt habt, da sich die gesammelten Extras gemerkt werden, oder Ihr den Laser weiter aufgestockt habt.

Im 2-Spielermodus kann das ganze schon mal in einer Jagd nach dem n?chsten Extra ausarten. Solltet Ihr eines Eurer Bildschirmleben verlieren gehen auch alle bisher erbeuteten Extras verloren, zwar gibt Euer explodierendes Schiff ein paar wieder frei, aber Ihr m?sst trotzdem wieder mit dem Standartschuss anfangen.

Zus?tzlich gibt es auch noch die obligatorischen Smartbombs, und zwar in zwei Ausf?hrungen, rot und gelb. W?hrend die rote Smartbomb auch eine solche ist, und bei Abwurf den gesamten Bildschirm in eine riesige Explosion taucht, ist die Gelbe mehr ein gro?es Kreuzfeuer aus duzenden Minibomben, die sich ?berall verteilen.

Dazu gesellen sich auch noch zwei Sorten von Raketen. Die eine Variante ist die 'wir-schie?en-alle-Raketen-ins-blaue', w?hrend es sich bei der Zweiten um zielgerichtete Fire&Forget Missles handelt.

So ausger?stet geht es durch 8 Levels, 5 auf der Erde und 3 im Weltall, die alle am Levelende mit einem mehr oder weniger m?chtigen Boss aufwarten. Diese Obermotze sind mit ein wenig Taktik und Geschick aber immer zu besiegen und bietet stets eine faire Chance.

Die Grafik ist f?r heutige Ma?st?be wohl nicht mehr ganz zeitgem?? wird aber durch die graphisch sch?nen Extrawaffen etwas aufgewertet. Soundm??ig gibt es auch mehr oder wenig Durchschnittskost mit ordentlichen Explosionseffekten und den typischen Raidenmelodien.

Was diese Game so genial macht ist die perfekte Spielbarkeit. Es gibt keine un?berwindbaren oder unfairen Stellen, selbst im gr??ten Kugelhagel gibt es ein Schlupfloch, und das ganze ohne Slowdowns. Raiden II ist wohl mit einer der All-Time Klassiker unter den Shootern, wer das Teil einmal gezockt hat wird es nicht mehr hergeben wollen, und immer wieder f?r ein paar Runden hervorkramen. F?r mich war dieses Spiel der Grund warum ich mir eine Playstation zugelegt habe, und auch immer wieder zulegen w?rde.
Raiden, insbesondere Raiden II ist einfach genial.
90%
Werner, 07.02.2008

3805 Mal gelesen

Links    Impressum
Play-Asia.com - Shikigami no Shiro III