Hallo Gast!

Username:
Passwort:
Autologin?
Noch nicht registriert?
Klicke hier um dich auf Triggerzone zu registrieren.

PosUsername
1258CRI
2222Seven Force
3187Edge
4182Battletoad
5177Plasmo
> Zeige alle Platzierungen



Divine Sealing  [Informationen bearbeiten]
Alternativer Titel   -
Japanischer Titel   -
Entwickler  
Erscheinungsdatum   01.01.1991
System   Sega Genesis / Mega Drive
Versionen  
Scrolling   vertikal
Tate-Modus   Nein
Spieleranzahl   1
Subgenre(s)   Unbekannt
Media  [Bilder hochladen]

Bild 1 Bild 1 Bild 1 Bild 1
Hi-Score Rangliste
Es liegen noch keine High Scores vor.

Score eintragen
Spiel bewerten

Die Bewertung eines Spieles ist nur f?r registrierte User m?glich. Klicke hier um dich auf Triggerzone zu registrieren.
 
Kritiken
Moskovskaya (12.03.2008)
Sex sells, dieses gilt im Bereich der Shoot'em ups nicht erst seit Caves Mushihimesama und Ibara. Einer der bekanntesten Versuche ist sicherlich Divine Sealing, hier gibt es als Belohnung für die Beendigung eines jeden Levels, die wohl mit die schönsten Brüste der Videospielgeschichte zu sehen.

Und der Rest des Spiels? Tja, da haben die Entwickler nicht gerade mit der selben Hingabe wie beim Zeichnen der Mädchen gearbeitet.

Die Grafik schwankt von bestenfalls durchschnittlich bis amateurhaft, der Sound geht gerade noch als ok durch und das Gameplay ist vor allem durch das total verkorkste Powerup System ziemlich frustig und absolut spaßfrei.

Die Waffe des Schiffs kann man nämlich nicht durch das Aufsammeln von Powerups verbessern, sondern alle 10.000 Punkte bekommt man ein Leben dazu und kann zusätztlich noch in eine andere Richtung schießen, welches aber nicht wirklich hilfreich ist. Und solte man ein Leben verlieren, ist man die erspielte Extrabewaffnung wieder los, dankeschön.

Wenn da nicht die "Motivation" durch Brüste wäre, würde dieses Spiel nur 2 von 10 Punkten bekommen, so gibt es aber ein Bonuspunkt ;)
 
Bearbeitet von deleted, Moskovskaya

Links    Impressum
Play-Asia.com - Shikigami no Shiro III